Angst vor Wirklichkeit

Zu Paragraph 219a muss bleiben – von Lydia Rosenfelder, F.A.S. 25.3.2018 „Ein Baby in der 11. Woche, das gähnt und am Daumen lutscht.“ Bedarf es noch weiterer Argumente, um auf das Unrecht seiner Tötung hinzuweisen? Für Frauen wie Lydia Rosenfelder kommt eine solche Schlussfolgerung jedoch nicht in Frage. Was steht auf dem Spiel? Letztlich ist … Angst vor Wirklichkeit weiterlesen

Advertisements

Phobie der Zweigeschlechtlichkeit

Anke Schipp hat ein wichtiges Thema. Auf einer ganzen Seite der F.A.S. („Nie mehr Prinzessin“, F.A.S. vom 28.1.2018) geht sie der Frage nach, ob es problematisch ist, dass kleine Jungen an Fastnacht Polizist sein wollen, kleine Mädchen am liebsten Prinzessin. Allen Ernstes! Eine akademisch gebildete Frau – und vielleicht gerade sie – und ein enger … Phobie der Zweigeschlechtlichkeit weiterlesen

Mein erstes Universum

Wert und Würde des vorgeburtlichen Kindes Die Zeit vor der Geburt stellt eine notwendige Phase im menschlichen Leben dar. Diese selbstverständliche Einsicht scheint nicht zuletzt infolge der Abtreibungsdebatte teilweise in Vergessenheit geraten zu sein. Dem von Astrid Meyer-Schubert herausgegebenen Buch „Mein erstes Universum. Wert und Würde des vorgeburtlichen Kindes“ gelingt es, ein Verständnis für die … Mein erstes Universum weiterlesen

Die Hohe Kirche von Predöhl im Wendland, ein steinernes Glaubenszeugnis im norddeutschen Raum

Auf einer leichten Anhöhe im sonst so flachen Land gelegen, ist die Hohe Kirche von Predöhl, die Johannes dem Täufer geweiht ist, weithin sichtbar. Nähert man sich ihr von einem der 12 zu ihr gehörenden Dörfer des Lemgow – so heißt das Gebiet nach den wendischen Linonen, die einst dort siedelten – , deren Mittelpunkt … Die Hohe Kirche von Predöhl im Wendland, ein steinernes Glaubenszeugnis im norddeutschen Raum weiterlesen

Wir fordern Rückkehr zu Recht und Gesetz: Der Hessische Sexual-Lehrplan muß weg! Nächste Demo: So, 25. Juni, 15 Uhr Luisenplatz/Wiesbaden

Demo für Alle

Nach unserem richtungsweisenden Symposium in Wiesbaden hatten wir es angekündigt: Wir werden keine Ruhe geben, bis der rechtswidrige Sexualerziehungs-Lehrplan in Hessen zurückgezogen ist. Diesen Worten sollen nun Taten folgen. Wir werden für Hessen und für alle anderen Bundesländer vor dem Sommer erneut auf die Straße gehen.  

Ursprünglichen Post anzeigen 204 weitere Wörter

Überlegungen zum Wahrheitsbegriff und zum Wahrheitsverständnis und ihre Bedeutung für die aktuelle geistige Debatte

Ausgangslage Gibt es Wahrheit? Wer heute das Wort „Wahrheit“ in den Mund nimmt, setzt sich schnell einem Fundamentalismus-Verdacht aus. In einer Zeit, die Wahrheit, jedenfalls außerhalb des Empirischen, ganz in den subjektiven Bereich verweist, wird bereits die Suche nach Wahrheit – einst der Ausgangspunkt aller Philosophie – als tendenziell intolerant angesehen. Dahinter steht der Gedanke, … Überlegungen zum Wahrheitsbegriff und zum Wahrheitsverständnis und ihre Bedeutung für die aktuelle geistige Debatte weiterlesen

Ausgeschlossene Ehen? – Gedanken zur Frage der wiederverheirateten Geschiedenen

Der folgende Beitrag befasst sich mit der Frage der wiederverheirateten Geschiedenen, indem er in einer ersten Einschätzung verschiedene Aspekte des Problems thematisiert. Eine vertiefende Argumentation findet sich in meinem Aufsatz „Unauflösliche Ehe und wiederverheiratete Geschiedene“, erschienen in Stimmen der Zeit, Heft 3 März 2015. Ziel meiner Überlegungen ist es in gar keine Weise, die katholische … Ausgeschlossene Ehen? – Gedanken zur Frage der wiederverheirateten Geschiedenen weiterlesen

Sexualpädagogik-Symposium am 6. Mai 17 in Wiesbaden – Skripte, Präsentationen und erste Eindrücke

Demo für Alle

Unser Sexualpädagogik-Symposium war ein voller Erfolg. Über 400 Teilnehmer bekamen im wunderschönen Friedrich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses in Wiesbaden einen fundierten Einblick in die hanebüchenen wissenschaftlichen Grundlagen der „Sexualpädagogik der Vielfalt“ (SPV) und in alternative entwicklungssensible Modelle der Sexualaufklärung. Insbesondere die juristische Beurteilung der SPV des Verfassungsrechtlers Prof. Dr. Christian Winterhoff mit besonderem Fokus auf den neuen hessischen Sexualerziehungslehrplanes, stieß bei den Zuhörern auf großes Interesse. Seine Präsentation und damit alle wesentlichen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu diesem Thema und weitere wichtige Gesetzestexte finden Sie hier

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Regretting motherhood – ein modernes Phänomen?

Ein seltsames allemal. Auch die Erklärung, dass diese Frauen ihre Kinder lieben, nur nicht die Mutterschaft, macht wenig Sinn. Es fällt schwer, zu erkennen, wie das eine von dem anderen zu trennen sein soll. Muttersein und ein Kind lieben – das sind zwei Seiten derselben Medaille. Gemeint ist natürlich mit dieser Aussage etwas anderes. Was … Regretting motherhood – ein modernes Phänomen? weiterlesen